×

Amalgam-Tops: Die besten Detektive

In Detektiv Conan gibt es ja eine Menge schlauer Köpfe, manche von ihnen Schülerdetektive, andere Polizisten, andere Privat… ok vergesst das Letzte. Aber hat schon mal jemand eine Rangliste der besten Detektive in Conan gemacht? Bestimmt, aber das war sicher nur irgendso eine gamelige Fanseite. Hier sind wir natürlich professioneller und seriöser. Demnach folgt nun eine Top 10 der Charaktere mit den besten deduktiven Fähigkeiten der Serie.

 

Platz 10: Masumi Sera



Sera ist schockiert, dass sie auf Platz 10 ist. Ich bin schockiert, dass sie überhaupt in der Liste ist. Fakt ist jedoch, dass Sera nur verhältnismäßig kleine Fälle lösen kann. Wird es schwieriger muss Kudo herhalten. Sera irrt sich sehr oft, doch sie macht froh weiter. Sie ist inzwischen schon drei mal so lang dabei wie Eisuke damals, wird Zeit, dass sie endlich rausgeschrieben wird.

 

Platz 9: Shuukichi Haneda



Haneda ist kein Detektiv und löst keine Fälle, doch seine deduktiven Fähigkeiten sind durchaus vorhanden. Bereits in seinem ersten Auftreten und im Fall als Makoto Mord-Verdächtiger war. Er konzentriert sich jedoch lieber aufs Shogi-Spielen, auch da ist Strategie angesagt.

 

Platz 8: Morofushi Takaaki



Der vermutlich schlauste Cop in Detektiv Conan. Also das genaue Gegenteil zu seinem Kollegen aus Gunma. Sicher, seine ständigen Zitate aus dem Krieg nerven ziemlich, besonders beim Übersetzen.

 

Platz 7: Natsuki Koshimizu

Es ist lange her, seit wir die Detektivin des Südens gesehen haben, aber zum Glück gibt es die Conan-Games, wo sie noch auftaucht. Aber hey, wir haben ja Sera, juhu…

 

Platz 6: Saguru Hakuba

Der erste Detektiv, den Aoyama überhaupt geschaffen hat. Damals als Widersacher für Kaito Kid. Gut, man könne Saguru als wenig geschickt bezeichnen, schließlich entkommt Kid ihm immer wieder. Doch inzwischen ist er Conan schon öfter entkommen als ihm.

 

Platz 5: Shubaru



Shubaru ist ein gewievter FBI-Ermittler und hat schon eine Menge Fälle gelöst. Dennoch ist seine Vorgehendsweise anders als bei dem Rest der Personen in dieser Liste. Seien es Undercover-Einsätze oder Abhöraktionen.

 

Platz 4: Heiji Hattori



Nun haben wir endlich den Detektiv mit Migrations-Hintergrund. Der Detektiv es Westens, also aus Osaka hat sich schon einige Duelle mit Kudo geliefert. Er verlor das erste beim Giftmord, dann ein Unentschieden beim Ski-Urlaub Fall und ein weiterer im Restaurant Dannys. Heijis Schwäche ist seine Heißblütigkeit, doch ein Detektiv braucht einen klaren Kopf.

 

Platz 3: Yuusaku Kudo



Yuusaku hat sich zur Ruhe gesetzt um Autor zu werden. Dennoch war er lange aktiv und hat eine Menge Erfahrung. Er konnte seinem Sohn also eine Menge beibringen.

 

Platz 2: Rei Furuya



Amuro ist der neueste Charakter in dieser Liste, wenn auch nicht so neu. Platz 2 verdient er sich eigentlich nur durch offizielle Quellen, da Herr Blauberg in einem Interview erwähnte, dass er direkt nach Conan angesiedelt ist. Übrigens, falls ihr es nicht mitbekommen habt, sein erster, eigener Film ist gerade erst erschienen.

 

Platz 1: Shinichi Kudo/Conan Edogawa



Auf Platz 1 natürlich Kudo, immerhin hat er schon an die 900 Morde gelöst, das ist schon einiges. Gibt es einen Fall, den er noch nicht gelöst hat? Ich denke nicht.

 

Hättet ihr eine andere Reihenfolge im Sinn gehabt? Oder seid ihr nur sauer, weil Kogoro nicht in der Liste ist und er stark unterschätzt wird?

 

Amalgam-Chat - Öffnen